Entstehung

Seit Beginn der Zeit ist Bewegung Kraft und Antrieb für jede Form von Weiterentwicklung, also Leben.
Bewegungslosigkeit bedeutet Stillstand – Tod. Das Leben ist geprägt von Bewegung;
schon vom Zeitpunkt der Zeugung an befindet sich das Individuum in Bewegung.

Bewegung ist eines der wichtigsten Bedürfnisse von Kindern und in keiner anderen Lebensstufe so charakterisierend und typisch! Wo Kinder sich aufhalten, ist es oft besonders schnelllebig und lustig, wie zum Beispiel auf Spielplätzen: Sie spielen fangen, rutschen, klettern, kriechen, laufen und diese motorischen Betätigungen wirken sich ganzheitlich positiv aus und ermöglichen jedem Kind eine gesunde, körperliche und seelische Entwicklung.

Doch der Kinderalltag ist heute leider nicht mehr von unmittelbaren Natur – und Bewegungserfahrungen und -sicherheit geprägt, sondern wird viel mehr vom Fernsehen und anderem technischen und elektronischen Spielzeug bestimmt. Zusätzliche Erschwernisse wie beengte Wohnverhältnisse, Zeitmangel, oder die familiäre Situation nehmen vielen Kindern die Möglichkeit, ihren kindlichen Bewegungsdrang auszuleben und Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden.

Diese Thematik ist gerade in letzter Zeit immer wieder in den Medien präsent:

„Kinder bewegen sich heute generell zu wenig. Die Hälfte aller Kinder hat bereits Haltungsschäden im Vorschulalter, fast jedes fünfte Kind ist zu dick.

Sport ist gesund für Körper und Seele, das wissen wir. Vor allem Kinder brauchen Bewegung heute dringender als denn je. Helfen Sie ihrem Kind und bewegen sie was.“

„Bewegungsmangel“ – der neue Trend unserer Gesellschaft – breitet sich seit längerem überall aus und ist heutzutage eine der größten Ursachenquellen für gesundheitliche Störungen, vor allem Haltungsdefizite und Haltungsschäden.

Wir sind der Meinung, dass es absolut notwendig ist, bereits mit Kindern im Kindergartenalter, diese Thematik zu erarbeiten, um den oben genannten Defiziten gezielt vorzubeugen.

Im Laufe meiner Wellnesstrainerausbildung habe ich mich sehr intensiv mit dem Bereich der Prävention auseinandergesetzt und auf Grund der praktischen und theoretischen Erfahrungen und Erkenntnisse, diese Arbeit mit folgenden Zielsetzungen verfasst:

Wir sagen Haltungsschäden, Übergewicht und daraus resultierenden Herzerkrankungen, Rückenschmerzen und allgemeinen Bewegungsdefiziten den Kampf an und wollen Kinder in den Bereichen Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Koordination, Reaktionsfähigkeit, Wendigkeit und Kraft speziell fördern.

Wie Bewegung stellt auch die Ruhe und Entspannung ein Grundbedürfnis des Kindes dar, wodurch sie die eigenen Kräfte spüren und entfalten können. Die Erfüllung dieser beiden Grundbedürfnisse ist mitunter Vorraussetzung für eine gesunde und vitale Entwicklung.

Dazu gehört natürlich eine gesunde Ernährung, welche in unserer Arbeit als eigener Schwerpunkt integriert ist. Wir zeigen die optimale, gesunde Ernährung auf und warnen vor einseitigen Ernährungsformen, Mängeln und Überflüssen.

Dadurch wollen wir den Kindern, kindgerecht und einfach, die Basis für ein gesundes Körperbewusstsein vermitteln!